Fortbildungen für Lehrer*innen

WORUM GEHT ES BEI DEN FORTBILDUNGEN?
Zu den aktuellen Ausstellungen der Deichtorhallen Hamburg wird jeweils eine Fortbildung angeboten. Hier geht es darum die Lehrer*innen bestmöglich auf den Ausstellungsbesuch mit ihren Lerngruppen vorzubereiten. Während der Fortbildung werden Schwerpunkte der Ausstellungen erläutert, die anschließend im Unterricht aufgegriffen oder vertieft werden können.

WIE LAUFEN DIE FORTBILDUNGEN AB?
Die Fortbildungen finden üblicherweise montags nachmittags in den ersten Ausstellungswochen statt und werden frühzeitig bekannt gegeben. Während der zweistündigen Fortbildung nehmen die Lehrer*innen an einer kostenlosen Führung teil und werden über das ausstellungsbegleitende Schulprogramm der Deichtorhallen Hamburg informiert.

WEN TRIFFT MAN HIER?
Hier kann man mit Künstler*innen und Kunsthistoriker*innen, die durch die Ausstellungen führen, und Kolleg*innen anderer Hamburger Schulen ins Gespräch kommen und sich über Ausstellungsthemen und kommende Projekte austauschen. Das Team der Kulturellen Bildung gibt Auskunft über das Schulprogramm zur Ausstellung und steht für Fragen zur Verfügung.

WIE MELDET MAN SICH FÜR DIE FORTBILDUNGEN AN?
Um Informationen zu zukünftigen Lehrer*innenfortbildungen zu erhalten schicken interessierte Lehrer*innen und Lehrbeauftragte eine E-Mail mit Angabe von Name und Schule an das Team der Kulturellen Bildung. Die Teilnahme an der jeweiligen Fortbildung wird schriftlich bescheinigt.

Eindrücke

SPRECHEN SIE UNS AN!


Falls Sie Fragen zu den Fortbildungen haben oder über die kommenden Termine informiert werden möchten, stehen wir gerne zur Verfügung.


Team Kulturelle Bildung

Tel. +49 (0) 40 32103-142
kunstvermittlung@deichtorhallen.de

Barrierefreiheit

Die Halle für aktuelle Kunst und das Haus für Photographie der Deichtorhallen Hamburg sind mit dem Zertifikat »Barrierefreiheit geprüft« ausgezeichnet. Die Deichtorhallen sind barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer*innen.

Besondere Bedürfnisse möchten wir gerne berücksichtigen, um so allen Interessierten die Teilnahme an unseren Veranstaltungen zu ermöglichen. Bitte sprechen Sie uns an, damit wir gemeinsam eine adäquate Lösung für die barrierefreie Teilnahme finden können.